startseite | litera[r]t | autor*innen | archiv | impressum


Barbara Deißenberger


Kurzbiographie
Barbara Deißenberger, geboren 1970 in Krems, Niederösterreich. Nach Erwerbstätigkeiten in Österreich, England, Frankreich und den U.S.A. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und des Französischen an der Universität Wien. Veröffentlichungen literarischer Texte in Zeitschriften und Anthologien sowie 2003 einer wissenschaftlichen Studie in der Edition Praesens, Wien. Neben der Arbeit einer Deutsch als Fremdsprache-Kursleiterin und begann sie eine Dissertation über deutschsprachige Exilschriftstellerinnen, die sie nach einigen Jahren Pause für ihr Kind, 2012 fertig stellte. Seit 2014 ist sie freiberufliche Schriftstellerin. Ihr erster Roman "Malika" erschien 2017 im Hollitzer Verlag, Wien.

Barbara Deißenberger im Netz
[Facebook]

Publikationen im Litera[r]t ab 2021
2021 | Meine Quarantäne ist mein Kreativraum oder umgekehrt?, Heft 1, Januar, S.4. [lesen]



startseite | litera[r]t | autor*innen | archiv | impressum