startseite | litera[r]t | autor*innen | archiv | impressum


Waltraud Zechmeister


Kurzbiographie
Geboren als Waltraud Windsperger am 9.5.1958 in Wien, von 1976 bis 1980 Studium der Germanistik und Romanistik für das Lehramt, von 1985 bis 2020 Unterreichtstätigkeit am BORG 1 in Wien, neben Familie und Beruf immer mehr Hinwendung zur Dichtung, die sie begleitet seit ihrer Pubertät begleitet. Ab 2011 Publikationen iden folgenden Literaturzeitschriften: unter anderen in Wienzeile, Anthologie "Wörterspuren 2011", Das fröhliche Wohnzimmer Heft 43 (2011), Zeitzoo, Sterz, ALFA-Multi-Media-Wettbewerb, Anthologie zum Dorstener Lyrikpreis 2013, Etetera. Mitgliedschaft bei der GAV seit 2018.

Waltraum Zechmeister im Netz
[www.waltraud-zechmeister.at/]

Publikationen in der EDITION AS
2020 | Europa in 3 Tagen. In: Offene Literatur. Lyrik der Gegenwart. Band 96. S.74



startseite | litera[r]t | autor*innen | archiv | impressum